Willich / Neersen 08.10.2020

In einem kleinen festlichen Akt im Schloss Neersen haben wir heute 1800 Exemplare unseres neuen Kinderbuchs „Lass uns ein gutes Zuhause finden“ an die Grundschüler der Stadt Willich übergeben, alle werden ein kostenloses Exemplar bekommen.

Lass uns ein gutes Zuhause finden

Autor Michael Engler.  Illustrationen Nadine Vostatek.

Das Buch erzählt die Geschichte eines Igels und dessen neuem Freund – einem Waschbär. Beide sind Leidensgenossen. Sie leben in einem schönen Park. Inzwischen liegt hier aber  überall Müll herum. Und dieser Müll gefährdet ihr Leben und ihre Gesundheit. Beide beschließen ein neues Zuhause zu finden in dem sie sicher leben können. Aber finden die Beiden diesen Ort? Gibt es so einen Flecken überhaupt noch?

Bürgermeister Josef Heyes bedankte sich in seiner Rede bei den Initiatoren Elita und Bernd Grafke. Die Stadt beteiligte sich mit 50% an den Kosten des Buches. Er bedankte sich bei den übrigen Sponsoren, dem Autor Michael Engler, der Illustratorin  Nadine Vostatek und Claire Stommel, die die Gestaltung des Buches übernahm. 

Reiner Rosendahl, Vorsitzender des NABU-Bezirksverband Krefeld/Viersen e.V. hob die besondere Bedeutung des NABU hervor der im Bezirk Krefeld/Viersen ca. 9000 Mitglieder vertritt. Hierbei ist die NABU-Gruppe Willich eine der aktivsten und in vielfältiger Weise für den Naturschutz unterwegs.

Auch er bedankte sich bei den Initiatoren des Buchprojektes.

Jack Sandrock, Leiter der NABU-Gruppe Willich hob hervor, dass das Ehepaar Grafke schon seit 4 Jahren sein Ziel, die Menschen über die Gefahren für Tiere durch den „Wilden Müll“ auf zu klären, so konsequent verfolgt.

Elita Grafke erläuterte wie sie die Idee zu diesem Buch entwickelte und dann in die Tat umsetzte. Hierbei waren „große Brocken“ aus dem Weg zu räumen. Sie konnte Michael Engler – einen bekannten  Kinderbuch Autor – für das Projekt gewinnen, Nadine Vostatek übernahm die Illustrationen und Claire Stommel die Gestaltung des Buches. Auch die Finanzierung des Projekts mit Hilfe von Sponsoren sowie die Auswahl einer Druckerei waren zu bewältigen. All diese Mühen wurden heute belohnt mit der Übergabe des Buchs an die Willicher Grundschüler. Sie ist davon überzeugt, dass Kinder als „Wilder Müll Experte“ die Botschaft wie gefährlich der „Wilde Müll“  für Tiere ist, auch an ihre Familie, Freunde und Bekannte weitertragen. Dann erreichen wir über 10000 Bürger, und so wird sicherlich das Leid vieler Tiere verhindert.

4 Kinder der Vinhoven Schule bekamen stellvertretend für die anderen Willicher Grundschulkinder das Buch überreicht.

Bürgermeister Heyes war so freundlich die Buch-Exemplare der anwesenden Schüler mit einer persönlichen Widmung zu versehen.

Die Kinder baten auch die Illustratorin Nadine Vostatek und Elita Grafke das Buch zu signieren.

Wir sagen DANKE!

 

Wir danken allen Sponsoren und Unterstützern die dieses Buch ermöglicht haben.

 

 

 

Wie geht’s weiter?

 

Nach den Herbstferien werden Elita und Benno Grafke die Bücher in den Schulen persönlich abgeben.
Lehrern und Schülern wird das Buch dann auch vorgestellt.

 

Das Buch kann für 9,90Euro in den folgenden Buchläden erworben werden.