Lass uns ein gutes Zuhause finden

Der kleine Igel wohnt in einem schönen Park.
Inzwischen liegt hier aber überall Müll herum.

Er kriecht in einen der vielen Becher, er hat Durst und möchte daraus  trinken. Doch als er seinen Kopf aus dem Becher ziehen möchte gelingt ihm das nicht. Plötzlich befreit ihn jemand aus dieser gefährlichen Situation.

Es ist ein Waschbär.

Als sich sein neuer Freund auch noch an einer Scherbe verletzt, wollen beide den Park verlassen. Sie suchen ein neues Zuhause, wo es weniger gefährlich für Tiere ist.

Gemeinsam machen sie sich auf einen Weg voller Abenteuer. Aber finden die beiden wonach sie suchen?

Gibt es so einen Flecken Erde überhaupt noch?

Eine weitere Ausstellung wird eröffnet

Unsere neue Ausstellung im Thomaeum Kempen sollte am 18.03.2020 eröffnet werden. Durch den Ausbruch des Coronavirus war die Eröffnung unmöglich. Sobald möglich informieren wir sie über den neuen Eröffnungstermin.