h1-Text

h2-Text

Paragraph

h3-Text

Unser Buch erscheint in Kürze!

Lass uns ein gutes Zuhause finden! Der erfolgreiche Kinderbuchautor Michael Engler hat für uns dieses Buch geschrieben. Die Illustration hat Nadine Vostatek übernommen. Sie hat uns auch schon bei der Gestaltung dieser Webseite und der verschiedenen Medien unterstützt....

Jugend forscht – Aufklärung wirkt

Clara Legner und Nemea Holme, zwei Schülerinnen der neunten Klasse des Ludwig-Frank-Gymnasiums in Mannheim, haben im Rahmen eines „Jugend forscht“- Projekts die Gefahren untersucht, die durch unachtsam weggeworfene Zigarettenkippen entstehen. Daraus wurden wichtige...

Handout „Auf der Kippe“ ist nun online verfügbar

Umfragen haben es bestätigt: 91% der Deutschen ärgern sich über achtlos in der Landschaft weggeworfenen Müll und 82% über Zigarettenkippen die Millionenfach die Umwelt verschmutzen. Nicht nur, dass es hässlich aussieht, Zigarettenkippen gefährden auch in vielfacher...

Wilder Müll ist jetzt online!

Schiefbahn Aufklären und informieren, das sind die wichtigsten Stichwörter für Elita Grafke, seitdem sie als zertifizierte Naturtrainerin beim Naturschutzbund (Nabu) Willich aktiv ist. Mit ihrem Mann Benno rief sie das Projekt „Wilder Müll“ ins Leben, bei dem eine...

Luftballons – Gefährlich für Tiere

Gastbeitrag für den "Grünen Blick" Für die Mitgliederzeitschrift der Partei "Die Grünen" informiert Elita Grafke in einem Artikel über die Gefahren durch Luftballons. ==> Lesen sie hier den Artikel als pdf ==> Mitgliederzeitschrift "Grüner Blick" Ausgabe 7...

Auf der Kippe – Wie gefährlich sind Zigarettenstummel?

Alleine in Deutschland wurden 2018 74 Milliarden versteuerte Zigaretten geraucht. Dazu kommen noch die „Selbstgedrehten“ und „Importierten“. Etwa zwei Drittel der offiziellen Stückzahl werden einfach weggeworfen, etwa 49 Milliarden Kippen. Die Folgen für die Natur...

Daumenkino gegen den „Wilden Müll“

Projekt für Kinder Im Rahmen des Projektes „Wilder Müll — Lebensgefahr für Tiere!“ hat Nabu-Naturtrainerin Elita Grafke ein Daumenkino erdacht. Die Kinder der Kita Bullerbü lernten den Protagonisten des Daumenkinos jetzt kennen. ==> Weiterlesen auf rp-online.de...

Lieber einen Baum pflanzen statt Luftballons fliegen lassen

Fünftklässler des Anrather Lise-Meitner Gymnasiums besuchten unsere Ausstellung in der  Eva Lorenz Station in Neersen.(Foto 2) Wir klärten die Schüler unter anderem über die Gefahren auf, die von Luftballonresten für Tiere ausgehen. Nun ist es so, dass man in diesem...

Luftballons können für Tiere lebensgefährlich sein

Verbietet Willich als erste deutsche Stadt Luftballons? Willich. Weil die Ballons für Tiere gefährlich sein können, hat die CDU einen entsprechenden Antrag gestellt. Jetzt unterstützt der NABU mit Plakaten und Flyern den Vorstoß. Wenn Dutzende von bunten Ballons in...

CDU-Ratsmitglieder besuchen Ausstellung Wilder Müll

CDU-Fraktion sagt weitere Unterstützung zu Die Ausstellung „Wilder Müll – eine lebensbedrohliche Gefahr für Tiere“ in der Eva Lorenz-Umweltstation haben jetzt Vertreter der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Willich besucht. Im Rahmen des Besuches stellte Naturtrainerin...