Elita & Benno Grafke präsentieren den neuen Leporello. Foto: Bianca Treffer für RP

Willich, 14.09.2021

Nach dem sich unser Projekt – das Buch „Lass uns ein gutes Zuhause finden“ zu großem Erfolg entwickelt hat wenden wir uns einem ebenso wichtigen Thema zu.

Weggeworfene Zigarettenstummel – auch Kippen genannt.

Wer sieht sie nicht in unserem täglichen Umfeld?

Von Zigarettenkippen gehen große Gefahren aus durch ihre unfassbaren Zahlen. 49 Milliarden Kippen landen jedes Jahr in der Umwelt – allein in Deutschland. Viele hundert enthaltene Gifte verseuchen das Wasser und die Böden.

Unsere ohnehin schwer geschädigten Wälder haben ein erhöhtes Brandrisiko. Eine Kippe kann bis 15 Minuten weiter glimmen. Bei Trockenheit eine Katastrophe.

Durch all diese Gefahren erkranken Wildtiere oder sterben qualvoll.

Um möglichst viele Menschen zu erreichen entwickelten Elita & Benno Grafke mit Unterstützung der Agentur „designable“ einen Leporello. Hier sind kurz und verständlich alle Risiken des Kippenmülls dargestellt.

10.000 Exemplare dieses Leporellos werden ab Oktober 2021 verteilt und liegen in Willich an verschiedenen Stellen aus. Die Stadtverwaltung und mehrere privaten Vereine unterstützen die Verteilung.

Auch eine Plaktaktion ist noch geplant.

Verfolgen sie unsere aktuellen Meldungen zum Stand der Kampagne auch in den sozialen Medien.

Bitte helfen sie mit das Kippenproblem zu lösen. DANKE!

Weitere Infos:

„Auf der Kippe – Unser Leporello“